Schulsanitäter

 

Der Schulsanitätsdienst besteht aus in Erster Hilfe ausgebildeten SchülerInnen ab der 7. Klasse. Die Schulsanitäter der Rosenstadtschule stellen im Schulalltag die Erstversorgung von ihren Mitschülern im Falle von Unfällen, Verletzungen und Krankheiten sicher. Auch an Sportfesten, Wandertagen, anderen Schulveran-staltungen sind die Schulsanitäter im Einsatz.

 

Als Schulsanitäter lernen die Schüler Verantwortung zu tragen und sich für die Gemeinschaft zu engagieren. Die Ausbildung zum Schulsanitäter beginnt mit einem

1-tägigen Erste-Hilfe- Kurs. Danach besuchen die SchülerInnen die Übungsveran-staltungen, die am 1. Montag oder am 3. Mittwoch im Monat in den Räumen des DRK-Uetersen stattfinden.