Mitteilungen

Francemobil

 

Am Dienstag, 31.05. 2016 besucht uns Francemobil in der 3. - 6. Stunde, um die Schüler/innen zu motivieren, Französisch als 2. Fremdsprache (weiter) zu wählen. Die Veranstaltung findet im Raum N20 statt.

Die Veranstaltung betrifft die unten aufgeführten Schülergruppen. Alle anderen Schüler/innen aus den betroffenen Klassen haben Unterricht nach Plan.

3. Stunde: ausgewählte Schüler/innen aus 6 a + 6 b (KRÜ)

4. Stunde: ausgewählte Schüler/innen aus 6 c + 6 d (DAV)

5. Stunde: WPU Französisch 8 (DAV)

6. Stunde: WPU Französisch 7 (KRÜ)

Weiterlesen …

Wir suchen neue Cafeteria-Helferinnen oder -Helfer!

 

Unterstützen Sie bitte unser Cafeteria-Team. Wer gern dabei sein möchte, kann uns am besten in der Zeit von 08:00 bis 11:00 Uhr unterstützen. Nähere Auskünfte erhalten Sie unter der Telefonnummer 04122 / 460 230.

Herzlichen Dank im Voraus!

Ihre Ch. von Bornstädt, M. Ziem und B. Hinz

Weiterlesen …

Elternbrief

Uetersen, 18. Mai 2016

 

An alle Eltern der Schülerinnen und Schüler in den Klassen 10

 

Sehr geehrte Eltern,

 

an unserer Schule ist eine weitere Mumpserkrankung aufgetreten, so dass für eine weitere Klasse eine Impfpasskontrolle durchgeführt werden muss.

 

Die Abschlussarbeiten finden wie geplant statt, für erkrankte Schüler und die Schüler, die keinen ausreichenden Impfschutz besitzen, gibt es für jedes Fach einen Nachschreibtermin. Gegebenenfalls werden auch individuelle Lösungen gefunden.

 

Mit freundlichen Grüßen

Gisela Leffers

stellvertretende Schulleiterin

 

Weiterlesen …

Mumps

Uetersen, 18. Mai 2016

 
 
 
 

 

 

 

 


Kreis Pinneberg · Postfach · 25392 Elmshorn

An die Eltern und Erziehungsberechtigten der

Rosenstadtschule Uetersen

Klasse 10c

 

 

 
 
Der Landrat                            

Fachdienst Gesundheit

Infektionsschutz

Team Infektionsschutz

Tel.: 04121-4502-3365/-3363

Fax: 04121-4502-93510
infektionsschutz@kreis-pinneberg.de

Kurt-Wagener-Straße 11

25337 Elmshorn

Zimmer 1129

Elmshorn, 18.05.2016

 

 

Impfpasskontrolle durch das Gesundheitsamt nach Kontakt zu einer an Mumps erkrankten Person

(nach § 34 in Verbindung mit § 16 Infektionsschutzgesetz)

 

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigten,

 

in der Klasse Ihres Kindes ist ein Fall von Mumps aufgetreten. Mumps ist sehr ansteckend, wenn man nicht immun ist. Es steht eine gut verträgliche Schutzimpfung zur Verfügung.

 

Anlässlich des jetzt vorliegenden Falles werden wir den Impfstatus Ihres Kindes prüfen:

  • Eine durchgemachte Mumpserkrankung hinterlässt eine lebenslange Immunität.
  • Bei erfolgter zweimaliger Schutzimpfung im Kindesalter liegt ebenfalls ein sicherer Schutz bis ins Erwachsenenalter vor.
  • Bei ungeimpften Personen kann der Ausbruch von Mumps durch eine Impfung innerhalb der ersten drei Tage nach Kontakt verhindert werden.
  • die Impfung soll grundsätzlich nachgeholt werden.

 

Die durchschnittliche Inkubationszeit (Dauer der Ansteckung bis zum Ausbruch der Erkrankung) liegt bei 16 bis 18 Tagen. Die erkrankte Person war zuletzt am 12.05.2016 in der Schule.

 

Am 19.05.2016 wird eine Impfpasskontrolle in den betroffenen Klassen durchgeführt. Wer nicht zwei Impfungen gegen Mumps oder einen serologischen Nachweis einer durchgemachten Erkrankung vorweisen kann, darf die Schule bis einschließlich zum 30.05. 2016 nicht mehr betreten.

 

Ausnahme: Wenn eine Impfung vorliegt kann die zweite Impfung nachgeholt werden. Danach ist der Besuch der Schule wieder erlaubt.

 

Bitte geben Sie Ihrem Kind den Impfpass mit. Sollte der Impfpass nicht vorliegen, wird das Kind nach Hause geschickt.

 

Weitere Informationen zur Erkrankung finden Sie auf dem Merkblatt. Für Fragen stehen wir gern zur Verfügung!

 

Mit freundlichen Grüßen                                                                

 

Kreis Pinneberg

Fachdienst Gesundheit -Team Infektionsschutz

 

 

Weiterlesen …

Young Voices 2016

 

 

Die beeindruckendsten Kinderchorkonzerte der Welt! Jetzt findet Young Voices am 16. Juni 2016 zum zweiten Mal in Hamburg statt

Unsere Musiklehrerin Frau Krüger hat einige unserer Rosenstadtschüler und -schülerinnen für dieses besondere Konzert vorbereitet! Es fahren 30 Schüler und Schülerinnen der Klassenstufe 5 - 7 mit.

"Wir singen immer noch die Lieder von Young Voices!" (Grundschule Mollhagen)

Young Voices ist ein erfolgreiches, interaktives Chor-Konzertformat für Kinder von 8 bis 12 Jahren, das ursprünglich aus Großbritannien stammt und dort bereits sein 20jähriges Jubiläum feiert.

Die Deutschlandpremiere 2015 von Young Voices Germany in der ausverkauften O2 World (jetzt: Barclaycard Arena) war ein einzigartiges, inspirierendes Erlebnis für alle Beteiligten. Mehr als 4.500 Kinder aus Hamburg und Umgebung konnten für das Mega-Kinderchorprojekt begeistert werden. Begleitet von einer Live-Band, bekannten Gaststars, Backgroundsängern, Tänzern und einer spektakulären Licht- und Bühnenshow, erlebten die Kinder einen unvergesslichen Konzerttag.

Jetzt findet das Mega-Kinderchorkonzert am 16. Juni 2016 zum zweiten Mal in Hamburg statt, und auch Sie können mit Ihrem Chor dabei sein, wenn Tausende von Kindern die Arena rocken!

Das Konzertprogramm enthält Songs aus den unterschiedlichsten Stilrichtungen. Das für diese Altersgruppe neu arrangierte Repertoire ist überwiegend deutschsprachig und geht zum Teil auch auf Vorschläge der Kinder ein.

Geben Sie den Kindern die Chance,

  • einmal in ihrem Leben in einer der größten Konzertarenen Deutschlands aufzutreten!
  • ein breites Musikspektrum von Klassik bis Rock, von Musical bis Pop, vom Volkslied bis zum internationalen Hit kennenzulernen, das extra für sie arrangiert wurde!
  • gemeinsam mit bekannten Gaststars zu singen!

Machen Sie Ihren Chor zum beliebtesten Angebot Ihrer Schule!

Wie kann man dabei sein?

Ob Schulklasse, Nachmittagsprojekt, Musikschule oder Kinderchor: Sobald Sie sich als Gruppenleiter mit Ihrem Chor auf unserer Website registriert haben, werden Ihnen unserere Chor-Koordinatorinnen Claudia Buske und Sarah Bieler alle Informationen und Unterlagen zukommen lassen und Ihnen bei Fragen unterstützend zur Seite stehen. 

Das Teilnahmealter der Kinder liegt bei 8 bis 12 Jahren. Auf diese Altersgruppe ist auch das musikalische Repertoire ausgerichtet, das die Kinder mit verschiedenen musikalischen Genres vertraut machen soll. Der Großteil der Lieder ist deutschsprachig, unter anderem wird "Lieblingsmensch" von Namika einstudiert werden.

Das Young Voices Programm hat sich zum Ziel gesetzt, grundlegende musikalische Kompetenzen wie Rhythmusgefühl, Melodiesicherheit, musikalischen Ausdruck und den richtigen Umgang mit der eigenen Stimme zu fördern. Das Übungsmaterial bietet Möglichkeiten der Differenzierung und kann je nach Fortschritt des Chores angepasst werden. So können die Titel sowohl einstimmig als auch zweistimmig gesungen werden.

Wissenswertes:

  • Dies ist kein gewöhnliches Chorkonzert – vielmehr wird Ihr Chor mit 5.000 bis 6.000 anderen Kindern in einer riesigen Arena singen.
  • Young Voices Germany nutzt beste Licht- und Soundtechnik, die jedes Konzert mindestens so spektakulär wie jede andere Arena-Show macht.
  • Ihr Chor wird ein breites Musikprogramm mit bekannten Gaststars aus allen Musikrichtungen singen.

Bei einem Young Voices-Konzert dreht sich alles um IHREN CHOR – Die Konzerte werden konzipiert, um Sie und Ihre Schüler ins Herz der Produktion zu rücken. Hier sind die Kinder DIE STARS!

Quelle: http://www.youngvoices.co.de/

Weiterlesen …